Musikverein Hörenhausen e.V.
Musikverein Hörenhausen e.V.

Rückblick 2018

 

1)   Freitag, 05.01.2018 - Reinhard Ströbele - neues Ehrenmitglied des Musikvereins

2)   Freitag, 02.02.2018 - Musikerball

3)   Mittwoch, 07.02.2018 - 80. Geburtstag von Georg Schick

4)   Samstag, 10.02.2018 - Kinderball

5)   Sonntag, 11.02.2018 - Fasnetsumzug in Ranzenburg / Dietenheim & Fasnetshockete

6)   Montag, 12.02.2018 - 65. Geburtstag von Josef Arzt und Ernennung zum Ehrenmitglied

7)   Samstag, 24.02.2018 - 87. ordentliche Generalversammlung Musikverein Hörenhausen e. V.

8)   Samstag, 17.03.2018 - Doppelkonzert mit Blasmusik Gögglingen-Donaustetten e. V.

9)   Sonntag, 01.04.2018 - Doppelkonzert mit Blasmusik Gögglingen-Donaustetten e. V.

10) Sonntag, 08.04.2018 - Erstkommunion

11) Sonntag, 22.04.2018 - Kooperationsnachmittag Kindergarten, Schule, Musikverein

12) Dienstag, 24.04.2018 - Beerdigung Paul Thanner

13) Sonntag, 29.04.2018 - Frühlingsfest Füramoos

14) Sonntag, 29.04.2018 - Ständchen zum 65. Geburtstag von Erwin Schauwecker

15) Dienstag, 01.05.2018 - Tagwachtspielen

16) Dienstag, 01.05.2018 - Unser Maibaum

17) Freitag, 11.05.2018 - 60. Geburtstag von Georg Bailer

19) Donnerstag, 31.05. - Sonntag 03.06.2018 - Hörenhauser Sommerfest

20) Samstag, 16.06.2018 - Musikalische Unterhaltung bei Liebherr-Werk Ehingen

21) Sonntag, 17.06.2018 - Musikalische Umrahmung der Waldmesse am Sießener Kreuz

22) Samstag, 21.07.2018 - Abendunterhaltung bei "Tara und Blasmusik" in Oberroth

23) Sonntag, 22.07.2018 - Kirchenfest in Sießen im Wald

24) Sonntag, 05.08.2018 - Saison-Abschluss-Fete

25) Samstag, 11.08.2018 - Ständchen zum 90. Geburtstag von Ferdinand Thanner

26) Samstag, 18.08.2018 - Dietenheimer Altstadt-Hockete

27) Samstag, 15.09.2018 - Spanferkelessen bei den Rothalmusikanten

28) Sonntag, 09.09.2018 - Unterhaltungsauftritt bei der Sängeralm in Wain

29) Samstag, 29.09.2018 - Begrüßung der Gäste aus Villepinte

30) Mittwoch, 03.10.2018 - Musikalische Unterhaltung beim Schlachtfest in Stetten

31) Sonntag, 07.10.2018 - Oktoberfest

 

 

 

 

31) Sonntag, 07.10.2018 - Oktoberfest

Kaiserwetter begleitete das Oktoberfest des Musikvereins Hörenhausen am 07.10.2018. Mit einer Rekordverdächtigen Anzahl an Besuchern eröffnete der Musikverein Hörenhausen gegen 10.30 Uhr das 45. Oktoberfest. Viele schmackhafte  Schmankerl begleiteten die Gäste den ganzen Tag über durch die herbstlich geschmückte Gemeindehalle in Sießen im Wald.

Nachmittags, bei Kaffee und Kuchen, unterhielt die Jugendkapelle ''Rottal'' unter der Leitung von Martina Lupschina, die sich aus Jugendlichen der Musikvereine Burgrieden, Bußmannshausen, Hörenhausen und Rot bei Laupheim zusammensetzt die Festgäste.

 

Zu einem weiteren Highlight hat sich am Sonntagabend der "Bayrische Abend" mit viel Unterhaltung entwickelt, welcher stimmungsvoll durch den Musikverein Meßhofen musikalisch umrahmt wurde.

Beim diesjährigen Maßkrugstemmen setzte sich Rudi Ritter vom Musikverein Meßhofen gegen zahlreiche und sehr starke Konkurrenz durch.

Beim Oktoberfestmarsch belegten die Teilnehmer Luisa Guter und Isabelle Schöllhorn den ersten Platz und sind die glücklichen Gewinner eines Spanferkels. Auf Platz zwei freuten sich Jennifer Herzog und Lilly Guter über Tagesreisen, Daniel Fick, Nico Ertle, Thomas Kohler und Martin Reindle durften sich über weitere Preise bei diesem immer spannenden Wettbewerb freuen.

 

Wir möchten uns auch auf diesem Wege nochmal bei all unseren freiwilligen Helfern Gönnern und bei all den zahlreich erschienenen Besuchern bedanken!

 

 

 

30) Mittwoch, 03.10.2018 - Musikalische Unterhaltung beim Schlachtfest in Stetten

Zum Ausklang des Schlachtfestes durfte der Musikverein Hörenhausen die musikalische Unterhaltung während der Nachmittags- und Abendzeit gestalten.

 

 

 

29) Samstag, 29.09.2018 - Begrüßung der Gäste aus Villepinte

Am letzten Wochenende des Septembers waren die Freunde aus Villepinte (Frankreich) zu Gast in unserer Gemeinde. Bereits seit Jahren wird eine enge Freundschaft zwischen den beiden Gemeinden gepflegt.

Der Musikverein Hörenhausen durfte am Samstag die Begrüßungsfeier in der Grundschule in Schönebürg gestalten. Hierzu suchte Musikdirektor Wilfried Thanner gekonnt ein gemischtes Musikprogramm aus und sorgte damit für eine tolle Stimmung.

 

 

 

28) Sonntag, 09.09.2018 - Unterhaltungsauftritt bei der Sängeralm in Wain

Über das zweite September-Wochenende veranstaltete der Gesangsverein Wain die mittlerweile sehr beliebte Sängeralm.

Am Sonntag, den 09.09. durfte der Musikverein Hörenhausen über die Frühschoppen und Mittagszeit bei bestem Wetter die Gäste unterhalten.  

 

 

 

27) Samstag, 15.09.2018 - Spanferkelessen bei den Rothtalmusikanten

Am Oktoberfest 2017 hat unsere Gastkapelle, die Rothalmusikenten, den Hauptreis (ein Spanferkel) bei unserem alljährlichen Oktoberfestmarsch gewonnen.

Zum freudigen Ereignis haben die Musikerinnen und Musiker den Musikverein Hörenhausen eingeladen.

Wir möchten uns nochmal bei den Rothalmusikanten für die herzliche Gastfreundschaft bedanken!

 

Bilder vom geselligen Beisammen sein finden Sie hier: Spanferkelessen

 

 

 

 

26) Samstag, 18.08.2018 - Dietenheimer Altstadt-Hockete

Alle guten Dinge sind drei!

Die dritte Einladung der Dietenheimer Stadtkapelle sowie der Bürgerwehr konnte der Musikverein Hörenhausen endlich folgen. Aufgrund schlechter Wetterbedingungen in den letzten zwei Jahren musste die weitläufig bekannte Altstadt-Hockete abgesagt werden. 

Bei fast schon tropischen Temperaturen fanden sich zahlreiche Besucher auf dem idyllischen Dietenheimer Marktplatz ein. Nach einer sehr netten und herzlichen Begrüßung der Vorständin Annemarie Rupp gab der Musikverein Hörenhausen sein musikalisches Repertoire zum Besten. 

 

 

 

25) Samstag, 11.08.2018 - Ständchen zum 09. Geburtstag von Ferdinand Thanner

Am 11.08.2018 waren die Musikerinnen und Musiker bei Ferdinand Thanner zu Gast. Anlässlich seines 90. Geburtstages spielte der Musikverein ihm ein Ständchen. 

 

 

 

24) Sonntag, 05.08.2018 - Saison-Abschluss-Fete 2018

Einen sommerlichen Tag erlebten die Musikerinnen und Musiker, Helferinnen und Helfer sowie treue Anhänger des Vereins am vergangenen Sonntag auf der diesjährigen Saison-Abschluss-Fete.

Pünktlich um 9 Uhr begann die Veranstaltung mit einem Fußmarsch. Ziel war der idyllisch gelegene Biergarten beim Aquarienverein in Regglisweiler.

Dort angekommen konnten es sich alle gutgehen lassen. Kühle Getränke, Mittagessen durch einen Imbisswagen, Kaffee und Kuchen sowie Eis sorgten für eine ausgelassene und zufriedene Stimmung.

Wolfgang Thanner bedankte sich bei seiner Ansprache bei allen für die tolle Zusammenarbeit und die gelungenen Veranstaltungen.

 

 

 

23) Sonntag, 22.07.2018 - Kirchnfest in Sießen im Wald

Anlässlich der Kirchenrenovation spielte der Musikverein Hörenhausen bereits vor dem Gottesdienst ein kleines Ständchen vor der Kirche.

Im Anschluss an den Gottesdienst umrahmten die Musikerinnen und Musiker in der Gemeindehalle den Frühschoppen.

 

 

 

22) Samstag, 21.07.2018 - Abendunterhaltung beim "Tara und Blasmusik-Fest" in Oberroth

Einen geselligen und kurzweiligen Abend erlebten die Musikerinnen und Musiker beim "Tara und Blasmusik" Fest in Oberroth. Bis in die Mitternachtstunden unterhielt der Musikverein Hörenhausen die Gäste mit Blasmusik.

 

 

 

21) Sonntag, 17.06.2018 - Musikalische Umrahmumg der Waldmesse am "Sießener Kreuz"

Einmal im Jahr findet am "Sießener Kreuz" zwischen Großschafhausen und Hörenhausen eine Waldmesse statt. 

Musikalisch umrahmt wurde die Messe durch die  Jagdhornbläser sowie den Musikverein Hörenhausen.

 

 

20) Samstag, 16.06.2018 - Musikalische Unterhaltung bei Liebherr-Werk Ehingen

Anlässlich des Familientages bei Liebherr in Ehingen durfte der Musikverein Hörenhausen die musikalische Gestaltung des Vormittages im Festzelt übernehmen.

 

 

19) Donnerstag, 31.05. - Sonntag 03.06.2018 - Hörenhauser Sommerfest

Gesellige Stunden erlebten wir beim „Hörenhauser Sommerfest“ 2018, dazu trug auch ein abwechslungsreiches Fest- und Rahmenprogramm bei.

Ein bunt gemischtes Publikum amüsierte sich am Freitag auf der zum zweiten Mal durchgeführten „Summer meets Party“ bei Partymusik von der Partyband „Tonwerk“. Die drei einheimischen Musiker Berthold, Elmar und Florian kamen bestens an. 

Der Samstag begann mit einem feierlichen Wortgottesdienst. Eine gelungene Show boten die Mädels der Tanzgruppen „Smileys“ und „Bella Ragazza“ der SF Sießen i.W.. Allen Musikerinnen und Musikern von unserem MVH, MV Laupertshausen, MV Balzheim und MK Ebershausen gilt mit ihren Dirigenten für ihr fleißiges und sehr gutes Musizieren und ihre tolle Musik während der gesamten Festtage der Dank. Die Kinder hatten ihre große Freude und viel Spaß auf der „Kids – Wiese“ unserer Jugendleitung mit interessanten Spielangeboten. Da haben sich wieder viele für eine gute Sache stark engagiert und darüber freuen wir uns und danken nochmals allen ganz herzlich. Bitte unterstützen sie die gute Sache auch weiterhin, wir unsererseits werden uns auch zukünftig in den Dienst der Allgemeinheit stellen und unseren Beitrag zur Bereicherung der örtlichen Dorfgemeinschaft leisten.

Allen, die in irgendeiner Form zum sehr guten Verlauf unseres beliebten Dorffestes beigetragen haben, gilt unser herzliches Dankeschön.  

 

 

 

18) Sonntag, 27.05.2018 - 30. Geburtstag von Rainer Segmehl

Am 27.05.2018 feierte unser Bassist Rainer Segmehl seinen 30. Geburtstag. Dieses Ereignis feierte er zusammen mit seiner Familie und Freunde im Musikheim. Der Musikverein durfte hierbei nicht fehlen und spielte ihm ein Geburtstagsständchen. 

Vielen Dank für die Einladung!

 

 

 

17) Freitag, 11.05.2018 - 60. Geburtstag von Georg Bailer

Am 13.05. war für unseren 2. Vorsitzenden Georg Bailer ein besonderer Tag. Er feierte seinen 60. Geburtstag im großen Rahmen im Musikheim. Dabei durften seine Familie, Freunde, Bekannte und der Musikverein natürlich nicht fehlen. Zu diesem Anlass spielte der Musikverein ihm ein Ständchen mit seinen Lieblingsstücken. 

Als Überraschung und Höhepunkt des Auftrittes setzte sogar Schorsch mit seinem Tenorsaxophon ein und übernahm ein Solostück. 

Nach dem Essen erlebten die Gäste einen stimmungsvollen und lustigen Abend mit DJ Ingo.

Vielen Dank an Schorsch für die Einladung und für das tolle Fest!

 

 

 

 

16) Dienstag, 01.05.2018 - Unser Maibaum

 

Hallo liebe Fangemeinde,

wie ihr wahrscheinlich bereits über diverse Medien mitbekommen habt, wurde unser schön hergerichteter Orts-Maien in der Nacht vom 30.April auf den 01.Mai von Unbekannten abgesägt.

Wir wollen uns von solchen ''Idioten'' nicht unterkriegen lassen!

Deshalb laufen die Vorbereitungen für einen neuen Baum bereits. Wir hoffen, dass wir Euch bis Ende dieser Woche unseren neuen Orts-Maibaum präsentieren können.

Vielen Dank im Voraus an alle Helfer, die sich ein zweites Mal bereit erklärt haben den Verein durch tatkräftige Mitarbeit zu Unterstützen!

 

 

02.05.2018

 

Ein herzliches Vergelt's Gott gilt den ganzen Helfern die sich heute kurzfristig zusammen gefunden haben um das Projekt "Unser Maibaum - auf ein neues" zu unterstützen!

Im ersten Abschnitt wurden die kompletten Girlanden, Schilder und alle 3 Kränze abgenommen beziehungsweise abmontiert. Nun kam der ganze entstandene Schaden zum Vorschein.
Mit großer Mühe haben die männlichen Helfer versucht die Kränze wieder einigermaßen rund zu biegen, um die gebrochenen Hälften wieder zusammen schweißen zu können. Ebenfalls mussten die Halterungen der Schilder und unsere Maskottchen "Höri & Weihu" wieder gerade gebogen werden.
Währenddessen kümmerten sich die anderen Helfer um die in Mitleidenschaft gezogenen Girlanden. Sie füllten die etwas kahl gewordenen Tannenstränge wieder auf, sodass sie wieder startklar für den neuen Maibaum sind.

 

 

03.05.2018

 

Auch am Donnerstag waren unsere Helfer nicht untüchtig. Unsere Männer gingen zusammen mit dem Förster Michael Plutowski in den Neuhauser Wald, um einen neuen Baum zu fällen, ihn direkt zu entasten und ihn von seiner Rinde zu befreien. Ebenfalls haben sie ein passendes ''Tännale'' für die Spitze des Baumes ausgesucht.

Inzwischen haben weitere helfende Hände die drei Kränze des Maibaums wieder soweit auf Vordermann gebracht, dass diese wieder verwendet werden konnten.

Zum Abschluss für diesen erfolgreichen Tag gab es ein reichliches Vesper, gesponsert von Herrn Rudolf Angele.

 

 

04.05.2018

 

Auch am Freitag waren unsere fleißigen Helfer nicht untätig. Sie schmückten das ''Tännele'' und  trafen die letzten Vorbereitungen, sodass unser Maibaum am Samstag pünktlich aufgestellt werden kann.

 

Anbei ein Bericht von der Schwäbischen Zeitung

 

 

05.05.2018

 

Am Samstagmorgen war es dann endlich soweit, der neue Maibaum konnte ohne Probleme gestellt werden.

Am Abend fanden sich dann alle helfenden Hände zum verdienten Maibaumfest ein. Ein herzliches Vergelt's Gott gilt allen Helfern rund um das Maibaumteam von Roland Thanner, die es möglich gemacht haben den zweiten Maibaum zu stellen. Ein großer Dank gilt auch der Landschlächterei Angele, die ein Vesper sowie ein reichhaltiges Festmahl gespendet hat. Ein weiterer Dank gilt ebenfalls unseren großzügigen Spendern, der Gemeinde Schwendi, dem Jäger Michael Plutowski und allen die zur Umsetzung unseres Projekts "Unser Maibaum - auf ein neues" beigetragen haben.

 

 

 

 

 

 

15) Dienstag, 01.05.2018 - Tagwachtspielen

Trotz des bekannten Vorfalles erfreute unsere Musikkapelle am frühen Morgen des 1. Mai mit ihrem traditionellen Tagwachtblasen die gesamte Einwohnerschaft bei ihrem musikalischen Marsch durch die Gemeinde. Schön, dass unser Musikverein diese alte Tradition zusammen mit dem Maibaumstellen seit vielen Jahrzehnten pflegt. Auch hier danken wir den vielen Freunden und Gönnern, die unsere Musikerinnen und Musiker dabei jedes Jahr mit Speis und Trank so wunderbar versorgten. Auf Einladung unseres Ehrenmusikers Clemens und seiner Helga kamen nach dem Tagwachtspielen die Musikerinnen und Musiker, Ehrenmitglieder, Vorstandsmitglieder, jeweils mit Partner und die Jungmusiker zu einem gemütlichen Frühschoppen ins Musikerheim. Die ganze Musikerfamilie feierte beim geselligen Beisammensein bei Freibier und bester Verpflegung ein gelungenes kameradschaftliches Fest. Als kleines Dankeschön für die Einladung spielten wir unserem Clemens und seiner Familie ein Marschständchen. Verschiedene Altersjubilare beehrten wir mit Besuchen und Ständchen. Auch der musikalische Auftritt beim Frühlingsfest bei unseren Musikfreunden vom MV Füramoos war ein guter Start in die Saison. Verschiedene Vereinsfunktionäre wurden mit Maigrüßen in Form eines Maibaumes beehrt. Wir danken allen unseren Musikerinnen und Musikern mit ihrem Dirigenten Wilfried, die uns immer wieder mit so schöner und guter Blasmusik erfreuen und einen großen Beitrag für eine intakte Dorfgemeinschaft leisten. Ebenfalls danken wir allen, die uns auch immer wieder so vorzüglich unterstützen (Maibaumteam, 1. Mai, Freunde, Fans, usw.). Allen gilt unser herzlicher Dank.

 

 

 

14) Sonntag, 29.04.2018 - Ständchen zum 65. Geburtstag von Erwin Schauwecker

Zusammen mit unseren Musikfreunden vom Musikverein Wain beehrten wir unser langjähriges förderndes Mitglied Erwin Schauwecker anlässlich dessen 65. Geburtstages vor dem Musikerheim, in dem er seinen Geburtstag feierte, mit einem gemeinsamen musikalischen Ständchen. Vorsitzender Wolfgang Thanner bedankte sich beim Jubilar für seine langjährige Vereinsverbundenheit und übergab ein Geschenk. Ein geselliges Beisammensein im Musikerheim schloss sich an. 

 

 

 

13) Sonntag, 29.04.2018 - Frühlingsfest in Füramoos

Der Musikverein Füramoos feierte vom 27. bis zum 29. April das bekannte Frühlingsfest. Für die Nachmittagsunterhaltung am Sonntag, den 29.04.2018 war der Musikverein Hörenhausen zuständig.

Mit toller Blasmusik begeisterte der Verein die Zuhörer im frühlingshaften dekorierten Festzelt. 

 

 

 

12) Dienstag, 24.04.2018 - Beerdigung Ehrenmitglied Paul Thanner

Am 17.04.2018 verstarb unser langjähriges Ehrenmitglied Paul Thanner. Der Musikverein Hörenhausen umrahmte musikalisch die Beerdigung am 24.04.2018.   

Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt seiner Frau Paula, seiner Familie und Angehörigen.

 

 

 

11) Sonntag, 22.04.2018 - Kooperation Kindergarten - Schule - Musikverein

Einen lockeren, herzerfrischenden Kooperationsnachmittag bei viel Musik, Spiel und Unterhaltung boten die Kinder und Jugendlichen des Kindergartens „Klabautermann“ Sießen i.W., die Flötenkinder der Grundschule Sießen i.W. und die Jungmusikerinnen und Jungmusiker des Musikvereins Hörenhausen und des Vororchesters Rottal in der gut besetzten Sießener Gemeindehalle. Die vielen Besucher, Kinder, Jugendliche, Eltern, Omas und Opas, Bekannte, Interessierte und Musikfreunde, erlebten „ein ganz buntes und abwechslungsreiches Programm mit vielen schönen Eindrücken“. Mit Lockerheit, Können und erstaunlich selbstbewusst, stellten die Kinder und Jugendlichen der verschiedenen Musikgruppen ihre „musikalischen Werke“ den interessierten Zuhörern vor. Ob die Kindergartenkinder aus der rhythmischen Früherziehung des Kindergartens mit ihrem gesamten Betreuerinnenteam Frau Neubert, Frau Tränkle und Frau Schmizer, oder die Flötengruppen aus den Grundschulklassen 2 , 3 und 4 unter der Leitung von Annegret Riek, alle wussten in ihrer herzerfrischenden Art bei ihrem Spielen und Musizieren beliebter Volks-, Kinderlieder und Oldies durch die gesamte Märchenund Tierwelt und alle Jahreszeiten und aus der ganzen Bandbreite der Musik zu begeistern. Auch die Jungmusikerinnen und Jungmusiker des Musikvereins Hörenhausen, alle gaben auf ihren Instrumenten in verschiedenen Varianten mit Begleitung gute Kostproben ihres bereits erlernten musikalischen Könnens. Den krönenden und viel beklatschten Abschluss bildete der gemeinsame Auftritt der Flötengruppen der Grundschule mit dem Vororchester Rottal unter der Leitung von Tobias Moosmayer. Für den Vorsitzenden des Musikvereins Hörenhausen, Wolfgang Thanner, war es ein Bedürfnis „allen, für einen wirklich gelungenen Kooperationsmusiknachmittag“ zu danken. „Mit Musik kann man sich und anderen eine Freude machen, wir können den Kindern eine schöne und sinnvolle Freizeitbeschäftigung bei besten Voraussetzungen anbieten“. Damit die Kinder und Jugendlichen die verschiedenen Instrumente, die man im Musikverein alle spielen kann, näher kennen lernen konnten, führte der Förderverein eine „Instrumentenvorstellung“ in Form einer interessanten „Instrumenten – Rallye“ durch. Bei Kaffee und Kuchen war auch für den gemütlichen Teil bestens gesorgt und alle erlebten einen „interessanten Nachmittag in netter Gemeinschaft bei herzerfrischender Musik, viel Spiel und Unterhaltung mit den Kindern und Jugendlichen“. Unser herzlicher Dank gilt allen, die sich in dieser guten Sache zum Wohle unserer Kinder und Jugendlichen so aktiv engagieren und zum so guten Gelingen beigetragen haben, freuen wir uns auf nächstes Jahr.

 

 

 

10) Sonntag, 08.04.2018 - Erstkommunion

An diesem Sonntag war für die Erstkommunikanten ein besonderer Tag. Der Musikverein begleitete, wie die Jahre zuvor, die Erstkommunionkinder mit Marschmusik vom Gemeindehaus in die Gemeindehalle. Aufgrund der Kirchenrenovierung fand der Gottesdienst dieses Jahr dort statt.

 

 

 

 

8) und 9)

Samstag, 17.03.2018 und Sonntag, 01.04.2018 - Doppelkonzert mit Blasmusik Gögglingen-Donaustetten e. V.

 

Reich beschenkt mit Musik in seiner ganzen Vielfalt wurden die zahlreichen Konzertbesucher bei den beiden Konzerten in Donaustetten und in der Gemeindehalle Sießen im Wald.

Neben der musikalischen Leistung gefiel den Besuchern besonders die abwechslungsreiche und anspruchsvolle Auswahl der Musikliteratur von klassischer, traditioneller, konzertanter bis hin zu moderner Blasmusik, welche von den Musikerinnen und Musikern der beiden Blasorchester alles abverlangte.

Wir danken hierbei dem Musikverein "Blasmusik Gögglingen-Donaustetten e. V." für die tolle Zusammenarbeit.

Geehrt wurden am Konzertabend in Sießen im Wald Georg Bailer und Gerald Henle.

Georg Bailer erhielt die Ehrung für 15 Jahre Tätigkeit und Mitarbeit in der Vorstandschaft. Er war 6 Jahre als Schriftführer tätig und ist mittlerweile seit 9 Jahren 2. Vorsitzender der Vereins.

Gerald Henle erhielt eine Auszeichnung für 10 Jahre Kassenverwalter.

 

 

17.03.2018 in Gögglingen-Donaustetten

 

 

01.04.2018 in Sießen im Wald

 

 

7) Samstag, 24. Februar 2018 - 87. ordentliche Generalversammlung des Musikvereins Hörenhausen e.V.

 

Am vergangenen Samstag, den 24.02.2018 fand die diesjährige Generalversammlung statt.

Vorstand Wolfgang Thanner eröffnete die 87. Generalversammlung und drückte bei seiner Rede die Freude und Zufriedenheit über das erfolgreiche Vereinsjahr 2017 aus. Die vielen gelungenen Veranstaltungen seien wiederum ein "Riesendienst für die Allgemeinheit und das Gemeinwohl vieler Bürgerinnen und Bürger gewesen". Auch an der weiteren Vereinsstruktur wolle man arbeiten, so wurden auch Gebäude, Einrichtungen und Anlagenteile auf Vordermann gebracht, insbesondere betonte er den Umbau des Festplatzes.

 

Anschließend berichtete Schriftführer Fabian Fluck über die Ereignisse und musikalischen Auftritte aus 2017. Es waren über 70 Termine wovon 32 in musikalischer Form ausgeführt wurden.  

 

Über die Jugendarbeit berichtete Julia Thanner. Sie berichtete über die Aktivitäten mit den jungen Musikerinnen und Musikern. Positiv betonte Sie die gemeinschaftliche Jugendkappelle Rottal sowie das neu eingeführte Vorstufenorchester.

 

Aufschlussreiche Zahlen vermittelte der Kassenbericht von Gerald Henle. Dank finanziell gut verlaufenden Veranstaltungen könne man auf ein gutes Jahr zurückblicken. 

 

Mehr als zufrieden zeigte sich Musikdirektor Wilfried Thanner. Für das kommende Jahr 2018 seien wieder viele herausfordernde Auftritte geplant – und ganz aktuell stehen die Doppelkonzerte zusammen mit dem Musikverein Donaustetten-Gögglingen an.

 

Die stellvertretende Ortsvorsteherin Simone Barth führte die Entlastung durch. Sie zitierte Johann Wolfgang Goethe: „Wer die Musik nicht liebt, ist kein Mensch, wer die Musik liebt, ist ein halber Mensch, wer die Musik ausübt, ist ein ganzer Mensch“. Dieses Sprichwort zeige, „wie wichtig Musik und Musik machen für uns alle sei“.

 

Neuwahlen:

Erster Vorsitzender:               Wolfgang Thanner

Kassier:                                   Gerald Henle

Inventarverwalterin:               Silke Rechtsteiner

Beisitzer:                                 Hans Ertle, Anita Sontheimer, Arthur Thanner

Kassenprüfer:                         Peter Reinalter und Franz-Josef Rechtsteiner

 

 

Ehrungen:

Daniela Thanner und Silke Rechtsteiner erhielten die Vereinsehrennadel in Silber mit Ehrenurkunde für 15-jährige aktive Musikertätigkeit. An Ronny Brugger galten Dankesworte mit Übergabe eines Geschenkes für seine 25 – jährige Unterstützung des Schlagzeugregisters. Eine besondere Auszeichnung gab es für Hubert Baur, er erhielt die „Fördermedaille in Silber“ mit Ehrenbrief des Blasmusikverbandes Baden – Württemberg für jahrzehntelanges Engagement in der Vereinsarbeit.

 

 

 

6) Montag, 12.02.2018 - 65. Geburtstag von Josef Arzt und Ernennung zum Ehrenmitglied

Am 12.02.2018 feierte unser ehemaliger aktiver Posaunist und langjähriges Mitglied Josef Arzt seinen 65. Geburtstag. Musikalisch umrahmte der Musikverein seine Geburtstagsfeier mit einem Ständchen. Anlässlich dieser Feier ernannte ihn Vorstand Wolfgang Thanner in seiner Rede zum Ehrenmitglied und dankte ihm auf diesem Wege für seine Vereinstreue und enge Verbundenheit zum Verein.

 

 

 

5) Sonntag, 11.02.2018 - Fasnetsumzug in Ranzenburg / Dietenheim & Fasnetshockete im Musikheim

Wie bereits in den letzten Jahren spielte der Musikverein auch dieses Jahr wieder auf dem Ranzenburger Fasnetsumzug mit. Gemeinsam mit den Sießener Waldgoischdr und Waldhexa marschierten die Musikerinnen und Musiker durch die Straßen und unterhielten die Zuschauer am Straßenrand mit flotter Fasnetsmusik und Schunkeleinlagen.

 

Nach dem Umzug lud der Musikverein wieder zu der alljährlichen "Fasnetshockete" im Musikheim ein. Diese Veranstaltung ist mittlerweile nicht mehr wegzudenken während der Fasnetszeit.

 

 

4) Samstag, 10.02.2019 - Kinderball

Einen lustigen und kurzweiligen Nachmittag erlebten die Kinder aus Sießen und Umgebung mit ihren Eltern, Großeltern und Bekannten auf dem diesjährigen Kinderball. Julia Blank führte wieder gekonnt durch den Tag und organisierte mit ihrem Team ein tolles Programm für die Kinder. Tolle Show- und Tanzeinlagen sorgten für eine ausgelassene Stimmung. Ein großer Dank gilt hierbei den Jungmusikerinnen und Jungmusiker für den vorgetragenen Sketch "Musikstunde", den Tänzerinnen von der neu gegründeten Tanzgruppe "Smiles" sowie der Gruppe "bella ragazza" und den Herren des Musikvereins für die Showeinlage zu "Dick & Doof".

 

 

3) 80. Geburtstag von Georg Schick

Anlässlich des 80. Geburtstages von Georg Schick spielte der Musikverein ihm ein Ständchen. Als Dankeschön lud er noch die Musikerinnen und Musiker zu einem Umtrunk ein. Vielen Dank hierfür!

 

 

2) Freitag, 02.02.2018 - Musikerball

Einen stimmungsvollen Abend erlebten wieder die Besucher des diesjährigen Musikerballs am vergangenen Freitag, den 02.02.2018 in der Sießener "Narhalla".

Eröffnet wurde der Ball wie gewohnt durch den Musikverein Hörenhausen mit Schunkel- und Stimmungsrunden.

Wie die Jahre zuvor sorgte wieder die spitzen Partyband "Andreas Hammerschmidt und seine Schlagerbengel" für eine super Stimmung in der Halle.

Erstklassige Aufführungen wurden wieder durch die Musikerinnen und Musiker vorbereitet und vorgetragen. Den Startschuss machten die Jungmusiker mit einem sehr witzigen Sketch zu einer "Musik-Unterrichtsstunde". Daraufhin folgte ein Schattenspiel, welches ein chaotischer "Feuerwehreinsatz" darstellte.

Nach dem Schattenspiel folgte ein genialer Sketch "Stripper zur Geburtstagsfeier", gespielt von Elke, Biggi, Gegge und Wolfgang.

Wie die Jahre zuvor besuchten uns auch wieder die Baltringer Mädels-Garde. Vielen Dank hierfür!

Ein Highlight zum Schluss des Abends waren die "Überraschungsgäste" aus Altenstadt. Die "Blääch Gugga Fätzzer Altenstadt" sorgten mit Ihrer Guggamusik für eine tolle Stimmung und rundeteten den Abend somit perfekt ab!

 

 

 

 

1) Freitag, 05.01.2018 - Reinhard Ströbele - neues Ehrenmitglied des Musikvereins

Reinhard Ströbele ist neues Ehrenmitglied des Musikvereins Hörenhausen. Dise verdiente Ehrung und Auszeichnung für jahrzehntelange Vereinstreue und tatkräftige Unterstützung erhielt Reinhard Ströbele jetzt anlässlich seines 70. Geburtstages. Die Musikkapelle Hörenhausen beehrte dabei ihr verdientes Mitglied mit einem musikalischen Ständchen bei seiner Geburtstagsfeier.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Musikverein Hörenhausen e.V.